Artikelreihe zur SSL/TLS-Programmierung in C++ mit Boost.Asio gestartet

2016-01-26: Artikelreihe zur SSL/TLS-Netzwerk-Programmierung in C++ mit Boost.Asio bei heise Developer gestartet.

 

Heute ist der erste Teil der Reihe zur SSL/TLS-Netzwerk-Programmierung in C++ mit Boost.Asio erschienen. Die Serie führt praxisnah in die Programmierung mit Boost.Asio ein. Anhand eines Client-Server-Beispiels zeigt die Reihe den Einsatz des Frameworks Boost.Asio.

Die Reihe knüpft an die ursprünglich in 2010 erschienene Artikelserie zur OpenSSL-Programmierung an. Die ursprünglichen Beispiele werden erneut aufgegriffen und plattformübergreifend mit Hilfe der Library Boost.Asio neu implementiert. Die ursprünglichen Beispiele der alten Reihe waren zwar ebenfalls portabel gestaltet, aber nur innerhalb der POSIX/UNIX-Welt. Die neue Reihe zeigt, wie mit Boost.Asio schlankerer Code deutlich mehr Plattformen erreicht.

Neben den Grenzen der Portabilität, die die Reihe ebenfalls aufzeigt, geht die sie auf die Programmierung von Servern und Clients sowie die praktische Fehlerbehandlung ein. Der erste, nun erschiene Beitrag erläutert den Aufbau und die Funktionsweise von Boost.Asio.

Müller, Oliver:
Auftrieb - SSL/TLS-Netzwerkprogrammierung mit Boost.Asio, Teil 1: Grundlagen
heise Developer am 26.01.2016
http://heise.de/-3081443